Fotoworkshop
Containerschiff
Rotterdam – Dublin – Rotterdam

containerschiffreise_flyer_dublin_01
Eine Fotoreise führt Sie unter der Führung und Begleitung eines Profi-Fotografen auf einem 152 m langen Containerschiff über den Ärmelkanal von Rotterdam nach Dublin, Felixstowe und zurück.

Drei der größten Seehäfen Europas – Moderne Seefahrt und Logistik – Intensivste Verladung – spannende Anlegemanöver – eine Überquerung der dichtbefahrensten Wasserstraße der Welt aus der Sicht einer 5 Etagen hohen Schiffsbrücke – eine luxuriöse Unterbringung mit Vollverpflegung – Zeit für ausgiebige Fototouren auf dem Schiff und in den Häfen – Bearbeitung der Bilder mit einem Profifotografen.

Das erwartet Sie auf dieser Kombination aus einer einzigartigen Fotoreise und einem Foto Workshop der besonderen Art.

In diesen Fotogalerien sehen Bildbeispiele von Containerschiffreisen:

 

Auf dieser Seite finden Sie ein “Making Of” der Reise:

Making Of Dublin – Rotterdam

Route und Reisedauer

Die Reise dauert ca. 7 Tage und beginnt in Rotterdam, und führt Sie über den Ärmelkanal in die Seehäfen von Dublin und Felixstowe. In Dublin haben Sie genügend Zeit, sich die quirlige Stadt anzusehen. In Felixstowe ist der Strand des alten englischen Badeortes fußläufig erreichbar. Liegezeiten ca. 24-36 Std. in Dublin, ca. 6-12 Std. in Felixstowe.

Unterbringung

1 Eigner–Doppelkabine, DU/WC, Bett 200 x 140, Sitzgruppe, Schreibtisch, Kühlschrank, TV/DVD, Sicht zur Seite frei.
2 Doppelkabinen, DU / WC, Betten 200 x 140 cm, Sofa mit Tisch, Kühlschrank, Sicht zur Seite, bzw. nach achtern frei.

Alle Kabinen befinden sich auf dem Pilotdeck, unterhalb des Kapitänsdecks. Es handelt sich um ein neues großes Schiff einer deutschen Familienreederei. Die Reederei nimmt gerne Passagiere mit und hat deshalb ein eigenes Passagierdeck eingerichtet.

Die Belegung der Kabinen werden wir mit Ihnen vor Beginn der Reise absprechen.

Anforderungen an die Teilnehmer

Sie sollten einigermaßen seefest sein, obwohl sich die Rollbewegungen auf einem so großen Schiff in Grenzen halten. Für schlechtes Wetter benötigen Sie mindestens eine warme Regenjacke und feste Schuhe mit rutschfester Sohle. Erforderlich ist ein gültiger Reisepaß (min. 3 Monate gültig) und ein Nachweis über eine Auslands-Krankenversicherung.

Sie sollten mindestens über eine Kamera mit Wechselobjektiven verfügen. Je nach Absprache ist es möglich, verschiedene Ausrüstungsteile (Teleobjektiv, Superweitwinkel, etc.) für die Reise zu mieten. Wir erledigen für Sie die Abwicklung, die Rückgabe und übergeben die gewünschte Ausrüstung bei Start der Reise.

Eigene Notebooks können gerne mitgebracht werden.

Ablauf

Da ein Frachtschiff unwägbaren Terminänderungen unterliegt, kann nur eine Mindest- und eine maximale Reisedauer angegeben werden. Die Aufenthalte in den einzelnen Häfen verändern sich gegebenenfalls kurzfristig.

Wir treffen uns am Eingang des Containerterminals in Rotterdam (Je nach Schiffsposition im Hafen erhalten Sie kurz vor Start eine genaue Anreisebeschreibung. Nach Absprache organisieren wir für Sie eine Abholung vom Bahnhof oder Flughafen).

Wir gehen auf das Schiff, lernen den Kapitän und den ersten Offizier kennen und quartieren uns in den Kabinen ein. Nach einem (je nach Tageszeit variabel) Frühstück oder einem Snack machen wir uns mit den Gegebenheiten auf dem Schiff vertraut, unternehmen eine erste Fototour über das Deck und sehen von den oberen Etagen der Brücke dem intensiven Verladebetrieb zu.

Je nach Fahrplan (variabel) unternehmen wir nach dem Abendessen einen nächtlichen Fototrip über das Schiff und beobachten das Ablegemanöver.

Fahrt durch den Ärmelkanal Richtung Dublin. Während der Fahrt dürfen wir uns auf dem Schiff frei bewegen und besuchen das Vorschiff, auf dem, nach Absprache mit dem Kaptän, eine Besteigung des Antennenmastes  möglich ist (spannender Blick und Aufnahmeposition).

Während der Fahrt unternehmen wir Ausflüge über das Schiff. Sie erhalten verschiedene Fotoaufträge, durch die Sie lernen, Ihr Equipment und Ihre Kreativität optimal zu nutzen und den Blick zu schärfen.

Zu einem festen Zeitpunkt den wir zu Beginn der Reise festlegen, treffen wir uns täglich 2-3 Stunden am Computer, sichten und bewerten unsere Aufnahmen, trainieren einen Workflow für die Bildbearbeitung, besprechen Feinheiten und tauschen uns aus.

Selbstverständlich sind auch Ruhepausen und Freizeiten zum Entspannen.

Im Hafen von Dublin beobachten wir ein spannendes Anlegemanöver und gehen anschließend von Bord auf einen Hafenrundgang. In Dublin haben Sie außerdem genügend Zeit, sich die quirlige Stadt anzusehen.

Optional (je nach Zeitplan des Schiffs) sind nach Absprache Landausflüge möglich.

Während der Zeit des Aufenthalts ist unser Schiff Hotel und Operationsbasis zum Auswerten unserer Bilder und Aufenthaltsort für die Entspannung.

In Felixstowe ist der Strand des alten englischen Badeortes fußläufig erreichbar. Liegezeiten ca. 24-36 Std. in Dublin, ca. 6-12 Std. in Felixstowe.

Fahrt zurück (eventuell auch nachts, je nach Verladesituation) Während der Fahrt gehen wir in die Welt unter Deck. Über mehrere Etagen erkunden wir Arbeitsplätze unter Deck, Schraubentunnel, Werkstatt und Maschinenkontrollraum.

In Rotterdam angekommen beobachten ein weiteres spannendes Anlegemanöver im drittgrößten Seehafen der Welt und der mit Abstand größten Tiefseehafen Europas.

Hier verabschieden wir uns von Kapitän und Crew (Nach Absprache organisieren wir für Sie Transport zu Bahnhof oder Flughafen)

Dieser Ablauf ist ein grober Überblick über unsere Aktivitäten, die sich über die Dauer der Reise verteilen.

Eine Zusammenfassung der möglichen Highlights und weitere Details finden Sie auf den Webseiten unseres Workshop-Partners, Frachtschiff-Reisen Pfeiffer unter

http://frachtschiffreisen-pfeiffer.de/von-seegang-und-landgang.html

Linksammlung

http://de.wikipedia.org/wiki/Hafen_Rotterdam

http://www.portofrotterdam.com/en/Pages/default.aspx

http://www.ireland.com/de-de/reiseziele/republic-of-ireland/dublin/dublin-city/artikel/stadtereise-nach-dublin

http://de.wikipedia.org/wiki/Dublin

http://www.visitfelixstowe.co.uk/

http://www.portoffelixstowe.co.uk/gallery/

http://de.wikipedia.org/wiki/Felixstowe

Preise

Der Preis für den Workshop beträgt 1.490,00 Euro pro Person für ca. 7 Tage* an Bord inklusive Workshop-Gebühren, Vollverpflegung und Unterbringung in komfortable 2-Bett- oder Einzelkabinen, Hafengebühren und Versicherung. Die An- und Abreise nach/von Rotterdam ist nicht im Preis enthalten.
* Die Reisezeit kann sich verkürzen oder verlängern, je nach Gegebenheiten des Logistikbetriebes oder auch des Wetters. Der Preis gilt für ein Minus / oder Plus von 2 Tagen. Verkürzt oder verlängert sich die die Reise um weitere Tage, so wird ab dem 3ten Tag ein Tagesatz von Euro 150,00 nachberechnet oder erstattet.

Termine Fotoworkshop Containerschiff Rotterdam – Dublin – Rotterdam auf Anfrage:

Aufgrund der sich sehr oft verändernden Abfahrt und Ankunftstermine werden wir 2015 keine festen Reisepläne anbieten sondern versuchen auf Anfrage kleine Gruppen terminlich zusammen zu setzen. Bitte senden Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihren Wunsch-Zeitfenstern an hager@hagerpress.de.

Teilnahmebedigungen und Informationen

Eine Reise- / Auslands-Krankenversicherung muss von jedem Teilnehmer vorhanden sein bzw. abgeschlossen werden.

Die Reise findet ab einer Mindestbeteiligung von 3 Teilnehmern statt.

Die An- und Rückreise nach/von Rotterdam ist nicht im Preis eingeschlossen.

Teilnehmer können nach vorheriger Absprache vom jeweils festgelegten Treffpunkt, (z.B. Flughafen od. Bahnhof) mit einem Fahrzeug abgeholt und wieder zurückgebracht werden (vom jeweiligen Workshop abhängig). Diese Kosten sind nicht im Preis enthalten (jeweilige Treffpunkte, siehe Workshop Kalender und Anfahrts-Beschreibungen).

Alle Containerschiff Workshops sind bis spätestens 30 Tage vor dem Workshop-Termin zu bezahlen. Eine Teilnahme ist nur nach Bezahlung möglich. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei einer Stornierung ab 30 Tagen vor Reisebeginn erheben wir eine Ausfallgebühr von 50 % des Workshop-Preises.

Wir behalten uns vor, bei Unterschreitung der Mindestanzahl an Teilnehmern (3 Personen) nach Absprache, Termine zusammen zu legen.

Die Teilnahme am Workshop erfolgt auf eigene Gefahr.

Wir haften nicht für Schäden die durch den Teilnehmer oder den Trainer an der eigenen Ausrüstung entstehen, sofern weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.

Alle Angebote über Termine und Durchführung von Workshops und Fotoreisen sind freibleibend und nicht auszuschließende Fehler oder Irrtümer in den Angeboten bleiben vorbehalten.

Die Teilnahmebedingungen gelten zusätzlich zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedigungen und den Geschäftsbedingungen der Internationale Frachtschiffreisen Pfeiffer GmbH.

http://www.hagerpress.de/main/?page_id=1286

http://frachtschiffreisen-pfeiffer.de/agb.html

Mit dem Absenden der Buchung per E-Mail, erklären Sie sich mit oben genannten Teilnahmebedingungen einverstanden.

>>> Teilnahme buchen

2017004019

Referent

Die Workshops werden von DPA Fotograf Christian Hager geleitet und können in deutscher und englischer Sprache durchgeführt werden.

Vita
Der gebürtige Österreicher Christian Hager lebt und arbeitet seit 30 Jahren in Deutschland als professioneller Fotograf. Er hat das Fotografen-Handwerk “von der Pieke auf” gelernt , legte 1984 die Meisterprüfung als Fotograf ab und eröffnete in Frankfurt am Main ein Fotostudio für Werbung und Industrie, das er 10 Jahre lang führte.

Neben seiner Arbeit als Fotograf hat er viele Jahre als IT-Profi den Übergang in die digitale Fotografie durch Beratungs- und Schulungsaufträge für renommierte internationale Unternehmen mit Seminaren und Schulungen in Bildbearbeitung, digitalen Workflow und Desktop Publishing begleitet.

Seit 1997 lebt Christian Hager in der Nähe von Hamburg und arbeitet als freiberuflicher Fotograf und Fotojournalist für namhafte Unternehmen und für große Foto- und Nachrichtenagenturen, unter anderem regional und international für die Deutsche Presse-Agentur in Hamburg.

>>> References > Publications and Customers

>>> Teilnahme buchen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .